Fiat 500 F

Daten

Baujahr:
1967

Leistung:
13/18 (kW/PS)

Hubraum:
500 ccm

Zylinder:
2


Fiat 500 Oldtimer

Klein, frech & das berühmteste Auto Italiens – der Fiat 500.

Der größte Erfolg der italienischen Traditionsautomarke Fiat war wohl unumstritten der Bau des Fiat 500 mit den Modellen Fiat 500 N, D, F, L und R. Innerhalb der rund 20 Baujahre (1957 bis 1977) entwickelte sich der Besteller zum Symbol für Italien.

Im alten Fiat 500 ist das Autofahren noch Autofahren: Der fröhlich rasselnde 2-Zylinder Heckmotor befindet sich gefühlt direkt unter dem Sitz. Grundsätzlich ist beim Fiat 500 alles etwas lauter, spürbarer und aktiver. Aber genau das ist es, was Spaß macht und den kleinen Italo-Wagen kennzeichnet. Obwohl er zu seinen Anfangszeiten ein wenig belächelt wurde, gilt der Fiat 500 Oldtimer heute zudem als absolute Designikone der 50er-Jahre. Mit seiner rundlichen Karosserie nach Kindchenschema und dem mitschwingenden, entspannten Lebensgefühl aus dem Süden, konnte der alte Fiat 500 über die Jahrzehnte zahlreiche Fans gewinnen – und das nicht nur in seinem Heimatland. So ist es ist also kaum verwunderlich, dass Fiat auch heute noch Modelle baut mit der Bezeichnung „500“ bzw. „Cinquecento“.

Fiat Nuova500 – der Beginn der Erfolgsserie

Doch das allseits beliebte „Knuddel-Design“ des Fiat 500 hatte damals in erster Linie einen funktionellen Fokus, mit dem Italien die Massenmobilität erreichen sollte. So bestand die Grundidee von Fiat-Chefkonstrukteur Dante Giacosa in den 50er Jahren darin, ein alltagstaugliches Stadtauto für jedermann zu bauen, das bezahlbar war, wenig verbrauchte und dennoch Platz bot. Perfekt umgesetzt wurde diese Idee dann schließlich 1957 mit der Markteinführung des Fiat Nuvova500 (auch „Fiat 500 N“ genannt), der die Erfolgsserie des Fiat 500 einläutete. Mit 4 Sitzplätzen und einem kleinen Kofferraum vereinte der Fiat Nuvoa500 in nur knapp 3 Metern Länge alles was eine kleine Familie benötigte. Zumindest vorerst, denn die Motorleistung mit nur 13 PS war vielen einfach zu gering, auch Fiat selbst. Und so wurde ab 1958 dem Motor etwas mehr Power verschafft. Zunächst. mit einer Sportversion des begehrten Fiat Nuova500 und schließlich dem D-Modell, das mit 17,5 PS nun sogar die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h erzielen konnte.

Fiat 500 F (1965 bis 1972)

Mit dem darauffolgendem F-Modell wurde 1965 der Fiat 500 erstmals mit vorne anschlagenden Türen konzipiert. Der Grund dafür war, dass die zuvor stets eingebauten „Selbstmördertüren“ des Fiat 500, die hinten anschlugen, als zu gefährlich galten und deshalb 1961 in Deutschland für Neufahrzeuge verboten wurden. Weiterhin wurde der Fiat 500 F mit dünneren Türschwellern zum Innenraum, breiteren A- und B-Säulen sowie einem festem Blechdach bei der geschlossenen Variante ausgestattet. Die Faltdach-Variante, zu der auch unser wunderschöner Fiat 500 Oldtimer „Paula“ zählt, blieb erfreulicherweise aufgrund der großen Beliebtheit auch weiterhin bestehen.

Fiat 500 Oldtimer mieten in Bayern

Zwar kann man mit unserer 18 PS-starken „Paula“ keine Streckenrekorde erzielen, dennoch bereitet eine Fahrt im Fiat 500 Oldtimer einfach richtig viel Vergnügen. 1967 erstmals in Leece zugelassen, erkundete unser 500 kg leichte Italo-Oldtimer die ersten 53 Jahre ausschließlich die Straßen Apuliens und ist nun seit kurzem auf den fränkischen Straßen Bayerns für Sie unterwegs.

Insbesondere bei schönem Wetter sorgt der Fiat 500 Oldtimer mit geöffnetem Faltdach für ein einzigartiges Fahrerlebnis, das Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird. Egal, ob als Hochzeitsauto, für eine gemütliche Spritztour oder eine längere Ausfahrt – unser wunderschöner, alter Fiat 500 in hervorragendem Zustand begeistert Fahrer und Mitfahrer gleichermaßen. Aber auch Zuschauer und Gäste lassen sich von der kleinen Kugel das Herz erweichen, die mit ihrer niedlichen „Optik“ einfach jedem sofort ein Schmunzeln auf die Lippen zaubert.

Zusätzliche Anmerkung: Natürlich hat unser Fiat 500 F ein H-Kennzeichen und ist von jeglichen Umweltfahrverboten ausgenommen.

Tarife inkl. Vollkaskoversicherung:

(Bezahlung erst bei Abholung, private Anmietung: inkl. MwSt., gewerbliche Anmietung: zzgl. MwSt.)

"happy hour"
5 Stunden
nur 10Uhr - 15Uhr
Montag-Donnerstag
100 km inklusive

190 €

1 Tag (Mo-Do)
1 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Montag-Donnerstag
150 km inklusive

230 €

1 Tag (Fr-So &Feiertag)    09.00-18.00 Uhr

Uhrzeit: flexibel
Freitag- Sonntag
150 km inklusive

275 €

1 Tag (Sa & So)

1x24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Freitag- Sonntag
150 km inklusive

295 €

Wochenende
3 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Freitag-Sonntag
400 km inklusive

470 €

1 Woche

7 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
700 km inklusive

750 €

Mehr-Kilometer á 0,89 €
Mietpreis inklusive Vollkaskoversicherung mit 1000 EUR Selbstbeteiligung
Endreinigung (Handwäsche): pauschal 25 EUR
Kaution: 1000 EUR in bar

Hochzeit im Oldtimer - Konditionen

In den Kosten enthalten sind:
Chauffeur (-in), Treibstoff, Kilometer, Blumendekoration (Echtblumen in Wunschfarbe!). Grosses Gesteck mit Saugfuss auf der Fahrzeugfront.

 

Achtung: Bitte beachten Sie, das An- und Abreise in den Stunden enthalten sind.

Unverbindliche Mietanfrage:

Vehicle reservation

Uhrzeit Anmietung
:
Uhrzeit Abgabe
:
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
(*) - Pflichtfelder

Für den Fall dass Sie von uns kein Mietangebot erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam- oder Bulk-Ordner.