Porsche 911 SC Targa

Daten

Baujahr:
1983

Leistung:
150/205 (kW/PS)

Hubraum:
3000 ccm

Zylinder:
6


Porsche 911 Oldtimer

„Heiligs Blechle!“

In 8 Generationen über 1 Million Mal gebaut – der legendäre Porsche 911 begeistert Automobil-Fans seit nahezu 6 Jahrzehnten und tut es noch heute. Kein Wunder, dass der Porsche 911 nicht nur als unsterblich gilt, sondern auch zu den erfolgreichsten Super-Sportwagen aller Zeiten zählt.

Vor allem die Porsche 911 Oldtimer umgibt ein ganz besonderer Charme. Sie sind puristisch, energiegeladen und gleichzeitig der Inbegriff wahrer Eleganz. Durch eine Mischung aus kühler Funktionalität und verspielter Technikverliebtheit sowie einer aufregenden, aber dennoch harmonischen Karosserielinie, gelang Porsche mit dem 911-Modell der perfekte Spagat zwischen alltagstauglichem, schickem Sportauto und siegreichem Rennwagen. Und genau das ist es, was die Porsche 911 Oldtimer zur Mythos machte und Enthusiasten bis heute so fasziniert.

Porsche Targa Oldtimer

Der erste Urelfer (auch als „911 F-Modell“ bezeichnet) ging 1964 in Serie und war zunächst nur als Coupé erhältlich, bis schließlich 1967 die Modellreihe mit der sogenannten Targa-Variante erweitert wurde. Dabei handelte es sich um das erste „Sicherheitscabrio“ mit festmontiertem Überrollbügel und herausnehmbarem Faltdach, das eigentlich so von Porsche gar nicht geplant war. Doch aufgrund der strengeren US-Sicherheitsanforderungen für offene Fahrzeuge entschloss sich Porsche im wahrsten Sinne des Wortes auf „Nummer sicher“ zu gehen und entwickelte mit dem Targa ein 911-Modell, das die Insassen im Falle eines Überschlags vor Verletzungen schützen würde.

Zunächst kritisch beäugt, schrieben die vielseitigen Porsche Targa Oldtimer schnell Erfolgsgeschichte. Logisch, dass deshalb das neue Open-Air-Konstrukt auch in der darauffolgenden 911 G-Generation, aus der auch unser Porsche 911 SC Targa „Monaco“ stammt, nicht mehr wegzudenken war.

Porsche 911 SC (1978 – 1983)

Der 1978 eingeführte Porsche 911 SC zählt bis heute zu den populärsten wie auch bewährtesten Typen der 911-Familie. Umso spektakulärer ist es, dass es ihn ebenso wie das „Targa-Dach“ fast gar nicht gegeben hätte. Denn nachdem der Porsche Urelfer 1974 vom Porsche 911 G-Modell abgelöst wurde, plante Porsche schon kurze Zeit später die 911-Serie langsam auslaufen zu lassen. Da man davon ausging, der 924 und/oder der 928 würden die Marke weiter in den Sportwagen-Olymp tragen, wurde 1978 die 911-Serie auf lediglich zwei Modelle (Turbo und SC) verkleinert. Der damals neu eingeführte Porsche 911 SC (Super Carrera), der die 911- und Carrera-Modelle ersetzte, hatte die breite Karosserie des Carrera und wurde mit einem bis zu 204 PS starken 3,0-Liter-Boxermotor inkl. mechanischer K-Jetronic ausgestattet – ein wahrer Traum für jeden Sportwagenfan!

Porsche 911 SC Targa mieten

Doch warum nur träumen, wenn man genau dieses legendäre Porsche 911-Exemplar in der Targa-Version einfach selber fahren kann?!

Mieten Sie unseren Porsche 911 SC Targa und lassen Sie sich von seinem 204 PS starken, luftgekühlten 6-Zylinder Boxermotor, der sich geradezu drehzahlhungrig nach einem ungehemmten Straßenabenteuer sehnt, in Ekstase versetzen. Die ansatzlose Beschleunigung lässt unseren 911 Oldtimer in nur 6,5 Sekunden von 0 auf 100 schnellen und erzeugt ein Gefühl, als würde der 3 Liter Motor direkt am Gas hängen. Das begleitende Sound-Konzert gibt es dabei selbstverständlich inklusive: Aus dem tiefen Grummeln wird schnell ein Brüllen und letztendlich ein schallendes Schreien, das alles übertönt und dem Ohr schmeichelt wie ein ausgewogener Wein der Zunge.

Das einmalige Fahrverhalten und die trittsichere Griffigkeit unseres Porsche 911 SC Targa machen kurvige Landstraßen und Serpentinen zum absoluten Glückserlebnis. Damit sorgt unser 911 Oldtimer mit offenem Verdeck vor allem bei schönem Wetter für puren Fahrspaß, der zugleich einiges an fahrerischem Können erfordert.

Aber auch in Sachen Ästhetik kann unser Porsche 911 SC Targa ziemlich punkten. Das zeitlose Karosseriedesign in „Grandprixweiß“, die einzigartigen Vintage-Sitzbezüge im Pascha-Muster sowie der tadellose Zustand sorgen nicht nur für den nostalgischen Flair, sondern machen unseren Porsche 911 SC Targa auch zum perfekten Fotomotiv auf Ihrem Event!

Zusatzinfo: Zu Ihrem eigenen Schutz bitten wir Sie um Verständnis, dass wir unseren Porsche 911 SC Targa nur an geübte Autofahrer mit entsprechender Erfahrung und Zuverlässigkeit vermieten können.

Tarife inkl. Vollkaskoversicherung:

(Bezahlung erst bei Abholung, private Anmietung: inkl. MwSt., gewerbliche Anmietung: zzgl. MwSt.)

"happy hour"
5 Stunden
nur 10Uhr - 15Uhr
Montag-Donnerstag
100 km inklusive

390 €

1 Tag (Mo-Do)
1 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Montag-Donnerstag
150 km inklusive

440 €

1 Tag (Fr-So &Feiertag)

09.00-18.00           Uhrzeit: flexibel
Freitag- Sonntag
150 km inklusive

495 €

1 Tag (Fr-So&Feiertag)

1x24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Freitag- Sonntag
150 km inklusive

540 €

Wochenende

Uhrzeit: flexibel
Freitag-Sonntag
400 km inklusive

890 €

1 Woche

7 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
700 km inklusive

1990 €

Mehr-Kilometer á 1,20 €
Mietpreis inklusive Vollkaskoversicherung mit 1000 EUR Selbstbeteiligung
Endreinigung (Handwäsche): pauschal 25 EUR
Kaution: 1000 EUR in bar

Hochzeit im Oldtimer - Konditionen

In den Kosten enthalten sind:
Chauffeur (-in), Treibstoff, Kilometer, Blumendekoration (Echtblumen in Wunschfarbe!). Grosses Gesteck mit Saugfuss auf der Fahrzeugfront.

 

Achtung: Bitte beachten Sie, das An- und Abreise in den Stunden enthalten sind.

Unverbindliche Mietanfrage:

Vehicle reservation

Uhrzeit Anmietung
:
Uhrzeit Abgabe
:
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
(*) - Pflichtfelder

Für den Fall dass Sie von uns kein Mietangebot erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam- oder Bulk-Ordner.